Figaro Nick - Ihr Naturfrisör in Aachen

 

 

 

 

Die Verbindungen zwischen Haare und Körper

 

 

 

 

Alles in unserem Körper ist miteinander verbunden. Haare wachsen aus der Haut und Kopfhaut und bedecken fast den ganzen Körper.

Die Haarwurzeln werden vom Blutkreislauf genährt, Hormone haben eine ständige Wirkung auf das Haarwachstum und auf die Aktivität der Talgdrüsen. Zusammen mit dem Nervensystem hängen sie eng mit unserer emotionalen und mentalen Verfassung zusammen.

 

 

 

 

 

Jede Wurzel ist mit Nervenenden verbunden, wodurch das Haar zu einem sensiblen »Fühler« wird. Das Haar auf dem Kopf ist mit feinem Muskelgewebe verbunden und damit indirekt mit den Hauptknochen, die den Schädel zusammenhalten, verknüpft.

 

 

 

 

 

Was auch immer mit unserem Haar geschieht, es ist ein Ergebnis dessen, was unser Körper und unser Gemüt beschäftigt. In diesem Sinne wird gut aussehendes glänzendes Haar als Zeichen fließender Lebensenergie aufgefasst. Wenn wir krank sind, hängt unser Haar und fettet stärker, nicht nur weil wir bettlägerig sind und es nicht waschen, sondern weil der Körper seine Energie vom Haar abzieht, um sich auf das Organ zu konzentrieren, das die meiste Aufmerksamkeit braucht. Lungen, Nieren, Blase, Bauchspeicheldrüse, Milz, Herz, Leber und Gehirn haben dann höchste Priorität. Wenn der Körper gesund und wieder in Form ist, erholt sich das Haar.

 

 

 

 

 

Gereinigt und gepflegt mit Naturprodukten, hat die Kopfhaut die Möglichkeit sich zu normalisieren und zu regenerieren. Die ausschließlich natürlichen Inhaltsstoffe der Naturkosmetik geben der Haut Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit, ohne sie abhängig zu machen. Die Haut produziert selbst mehr Feuchtigkeit und bleibt dadurch geschmeidig. Das fühlt sich gut an und ist einfach immer noch das beste Mittel gegen Falten!